Logo%2520asianfooddistrict_edited_edited

Vegane Takoyaki

Takoyaki ist ein beliebtes japanisches Streetfood, welches seinen Ursprung in Osaka hat. Tako bedeutet Oktopus und yaki bedeutet grillen oder braten.

Wie Du auf dem Bild sehen kannst, sind Taokoyakis kleine runde Bällchen, die außen leicht knusprig und innen weich schmecken. Sie werden in einer speziellen Takoyaki Pfanne gegart, die ihnen diese runde Form verleiht.


Dieses japanische Streetfood schmeckt einfach total lecker. Wir haben diese Version vegan gehalten, aber auch hier kannst du nach Lust und Laune entscheiden, was du einfach lieber magst.

Die veganen japanischen Takoyakis kann man ganz einfach und bequem zu Hause zubereiten. Also worauf wartest du noch?


 

Menge: 2-3 Portionen

Schwierigkeitsgrad: mittel

Dauer: 25 - 30 Minuten

 

Zutaten


Für den Teig


Topping


Sonstiges


 

Zubereitung



1. Die Shitake Pilze und die Paprika fein hacken. Den Schnittlauch in feine Ringe schneiden.

 

2. Mehl, Backpulver, Sojasauce, Gemüsebrühe und Reisessig in eine Schüssel geben und alles gut vermischen. Es soll ein dünner Teig entstehen. Die Hälfte des Schnittlauchs sowie die Paprika in den Teig geben.

 

3. Die Takoyaki Pfanne auf mittlerer Stufe erhitzen. Die Vertiefungen und die flachen Bereiche großzügig mit Öl bestreichen. Sobald die Pfanne heiß ist, den Teig hinzugeben, um alle Vertiefungen zu füllen. Es ist völlig in Ordnung, wenn er etwas überläuft! Etwa 2-3 Stück Shiitake-Pilze in jede Vertiefung des Teigs geben, dann etwas Schnittlauch darauf verteilen. Die Böden etwa 3-4 Minuten lang braten. Anschließend mit einem Holzspieß versuchen die Bällchen jeweils zu trennen und umzudrehen. Für etwa 1-2 Minuten weitergaren und darauf achten, dass die Bällchen eine schöne runde Form haben und die Außenseite schön knusprig und goldbraun ist.

 

4. Die Takoyaki-Bällchen auf einen Teller geben. Die Bonito Flocken sowie den restlichen Schnittlauch darauf verteilen.

 

5. Für die Sauce Hoisin Sauce, Sojasauce, Wasser und Agavendicksaft vermischen. Die Sauce über den Bällchen verteilen. Zum Schluss die Sriracha Mayo gleichmäßig darüber verteilen.





IMG_20210528_165321.jpg

Welcome Foodie!

Willkommen bei asianfooddistrict! 

Wir sind Finn Anh & Thuy und unsere zwei größten Leidenschaften sind das Reisen & das Kochen. Wir sind Foodies mit Leib und Seele und lieben es durch die Welt zu reisen und dabei die Esskultur - vor allem aber die unverfälschte, echte Küche eines Landes kennenzulernen.  

 

Unser primäres Ziel​ ist es, möglichst viele Menschen für die vielfältige asiatische Kultur & Küche zu begeistern....

  • Instagram
  • Pinterest

Indem du unseren Blog abonnierst, um über neue Updates informiert zu werden, erklärst du dich mit der Datenschutzerklärung einverstanden

Danke dir!

Verpasse kein Rezept mehr

Bewerte unser RezeptBewerte unser Rezept

Diese Seite kann Affiliate-Links beinhalten, die uns eine kleine Provision einbringen, wenn du die Produkte darüber kaufst. Diese Links sind mit einem (*) gekennzeichnet. Für dich entstehen dabei keine zusätzlichen Kosten. Mehr Informationen darüber findest du hier.

©asianfooddistrict | Alle Bilder und Inhalte sind urheberrechtlich geschützt. Bitte verwende unsere Bilder nicht ohne vorherige Genehmigung. Wenn du dieses Rezept erneut veröffentlichen möchtest, verlinke diese Seite. Mehr Infos findest du hier. Vielen Dank, dass du asianfooddistrict.com unterstützt!