Logo%2520asianfooddistrict_edited_edited

Sichuan Grüne Bohnen

Ganbian Doujiao 干煸豆角


Dieses Gericht ist ein Klassiker der Sichuan Küche. Dabei werden die Bohnen nicht gekocht, sondern in Öl gebraten.


Normalerweise wird dem Gericht noch Hack bei gegeben. Wir haben uns für die Tofu Variante entschieden. Der zerkrümmelte Tofu wird vor dem Braten in heller Sojasauce und etwas Stärke mariniert – dies ist eine in China weit verbreitete Technik.


Ein simples, aber dennoch leckeres Gericht, das sich schnell und unkompliziert zubereiten lässt und sich ebenso als tolle Beilage eignet.


 

Menge: 4 Portionen

Schwierigkeitsgrad: einfach

Dauer: 20 Minuten

 

Zutaten

  • 400g grüne Bohnen

  • 2 EL Pflanzenöl

  • 2 TL Sichuan-Pfefferkörner

  • 2-3 cm Ingwer (fein gehackt)

  • 4 Zehen Knoblauch (fein gehackt)

  • 5 getrocknete rote Chilischoten (optional)

  • 1 Packung Tofu

  • 1 EL Shaoxing-Wein

  • 2 EL helle Sojasauce

  • 1 EL dunkle Sojasauce

  • 1 TL Zucker

  • Salz (nach Geschmack)

 

Zubereitung


1. Den Tofu aus der Packung entnehmen. Mit einem Küchen- oder Papiertuch die komplette Flüssigkeit aufsaugen. Anschließend mit einer Gabel oder den Fingern zerkrümeln.


2. Die Enden der grünen Bohnen abschneiden und ggf. halbieren (jede Bohnen sollte etwa 5 cm lang sein). Die Bohnen waschen und mit einem Küchentuch gründlich trocken tupfen, um das Wasser zu vollständig aufzusaugen.


3. 1 EL Öl in einen Wok geben und bei mittlerer Stufe erhitzen. Die Bohnen darin braten. Die Bohnen sind fertig, wenn sie faltig aussehen. Die Bohnen auf einen Teller geben und kurz beiseite stellen.


4. Das restliche Öl in den Wok geben und auf niedriger Stufe erhitzen. Die Sichuan-Pfefferkörner, den fein gehackten Ingwer und den Knoblauch sowie die getrockneten Chilischoten hinzugeben und alles gut vermischen. Etwa eine Minute lang braten, bis es duftet. Anschließend den zerkrümelten Tofu hinzugeben, gut vermischen, die Hitze auf hohe Stufe stellen und unter Rühren anbraten. Die gebratenen grünen Bohnen, den Shaoxing-Wein, die helle Sojasauce, die dunkle Sojasauce und den Zucker hinzugeben. Alles gut durchmischen und mit Salz abschmecken. Alles bei starker Hitze braten, bis die überschüssige Flüssigkeit verkocht ist, und servieren! Et voila...


IMG_20210528_165321.jpg

Welcome Foodie!

Willkommen bei asianfooddistrict! 

Wir sind Finn Anh & Thuy und unsere zwei größten Leidenschaften sind das Reisen & das Kochen. Wir sind Foodies mit Leib und Seele und lieben es durch die Welt zu reisen und dabei die Esskultur - vor allem aber die unverfälschte, echte Küche eines Landes kennenzulernen.  

 

Unser primäres Ziel​ ist es, möglichst viele Menschen für die vielfältige asiatische Kultur & Küche zu begeistern....

  • Instagram
  • Pinterest

Indem du unseren Blog abonnierst, um über neue Updates informiert zu werden, erklärst du dich mit der Datenschutzerklärung einverstanden

Danke dir!

Verpasse kein Rezept mehr

Bewerte unser RezeptBewerte unser Rezept

Diese Seite kann Affiliate-Links beinhalten, die uns eine kleine Provision einbringen, wenn du die Produkte darüber kaufst. Diese Links sind mit einem (*) gekennzeichnet. Für dich entstehen dabei keine zusätzlichen Kosten. Mehr Informationen darüber findest du hier.

©asianfooddistrict | Alle Bilder und Inhalte sind urheberrechtlich geschützt. Bitte verwende unsere Bilder nicht ohne vorherige Genehmigung. Wenn du dieses Rezept erneut veröffentlichen möchtest, verlinke diese Seite. Mehr Infos findest du hier. Vielen Dank, dass du asianfooddistrict.com unterstützt!