Logo%2520asianfooddistrict_edited_edited

Matcha Pancakes

Diese Matcha Pancakes sind nicht nur ein absoluter Hingucker, sondern eignen sich auch als ideales Power Frühstück am Wochenende. Zu den Pancakes gibt ein selbst gemachtes Beeren-Sirup. Die Mischung aus den Beeren und dem grünen Tee machen die Pancakes zu etwas ganz Besonderem. Sie sind sehr schnell zubereitet und lassen das Herz von jedem Matcha-Liebhaber höher schlagen.


Wer nach einer Abwechslung zu klassischen Pancakes sucht, wird mit unserer Pancake-Inspiration schnell fündig. Den Geschmack von Matcha muss man allerdings mögen, denn nicht jeder ist Fan von dem leicht herben Geschmack des Grüntees. Wir lieben Matcha und können euch nur dazu ermutigen das Rezept auszuprobieren.


 

Menge: 10 Pancakes

Schwierigkeitsgrad: einfach

Zeit: 25 Minuten

 

Zutaten

  • 1 Ei

  • 100 g Mehl

  • 50 g Zucker

  • 120 ml Milch

  • 2 TL Matchapulver(*)

  • Etwas Öl für die Pfanne

  • 2 EL Ahornsirup

  • Beeren aller Art

  • 1 Prise Salz



Zubereitung


1. Das Eigelb vom Eiweiß trennen. Anschließend das Eiweiß mit einer Prise Salz steif schlagen. Das Eigelb mit dem Zucker verrühren.

 

2. Das Mehl sowie das Matcha Pulver in einer separaten Schüssel gut vermengen.

 

3. In die Eigelbmasse abwechselnd Milch und die Mehl-Matcha Mischung geben und gleichmäßig verrühren. Anschließend den Eischnee vorsichtig unterheben und gut vermischen.

 

4. 1 EL Öl auf mittlerer Stufe in einer Pfanne erhitzen. Mit einer Schöpfkelle eine kleine Portion Teig in die Pfanne geben und zu einem Kreis formen. Die Pancakes auf beiden Seiten ca. 2-3 Minuten backen.

 

5. Das Ahornsirup in einem Topf geben und auf mittlerer Stufe erhitzen. Beeren waschen und mit in die erhitzte Sirup Masse geben. Mit einem Löffel die Beeren zerkleinern und gut vermischen und für 1-2 Minuten auf kleinster Hitze kochen.

 

6. Die Pancakes auf einem Teller stapeln mit der warmen Beeren Sirup Masse übergießen und vor dem Verzehr mit frischen Beeren dekorieren - et voilà! Optional kann auch etwas Puderzucker über die Pancakes gestreut werden.


IMG_20210528_165321.jpg

Welcome Foodie!

Willkommen bei asianfooddistrict! 

Wir sind Finn Anh & Thuy und unsere zwei größten Leidenschaften sind das Reisen & das Kochen. Wir sind Foodies mit Leib und Seele und lieben es durch die Welt zu reisen und dabei die Esskultur - vor allem aber die unverfälschte, echte Küche eines Landes kennenzulernen.  

 

Unser primäres Ziel​ ist es, möglichst viele Menschen für die vielfältige asiatische Kultur & Küche zu begeistern....

  • Instagram
  • Pinterest

Indem du unseren Blog abonnierst, um über neue Updates informiert zu werden, erklärst du dich mit der Datenschutzerklärung einverstanden

Danke dir!

Verpasse kein Rezept mehr

Bewerte unser RezeptBewerte unser Rezept

Diese Seite kann Affiliate-Links beinhalten, die uns eine kleine Provision einbringen, wenn du die Produkte darüber kaufst. Diese Links sind mit einem (*) gekennzeichnet. Für dich entstehen dabei keine zusätzlichen Kosten. Mehr Informationen darüber findest du hier.

©asianfooddistrict | Alle Bilder und Inhalte sind urheberrechtlich geschützt. Bitte verwende unsere Bilder nicht ohne vorherige Genehmigung. Wenn du dieses Rezept erneut veröffentlichen möchtest, verlinke diese Seite. Mehr Infos findest du hier. Vielen Dank, dass du asianfooddistrict.com unterstützt!