Logo%2520asianfooddistrict_edited_edited

Lachs Tofu Poke Bowl

Diese leckere Lachs Tofu Poke Bowl wird mit einer selbstgemachten Erdnuss Sauce serviert. Unser Rezept besteht aus Udon-Nudeln, Lachs, knusprig gebratenen Tofu, Spinat, Avocado, Edamame sowie Sojasprossen. Statt den Nudeln kannst du aber auch Reis verwenden.


Die Bowl wird schnell zubereitet und ist zudem gesund und glutenfrei. Daher eignet es sich als perfektes Mittag- oder Abendessen. Das Tolle ist, dass die Bowl individuell nach den eigenen Vorlieben angepasst werden kann und in jeder Kombi einfach super schmeckt. Die Sauce ist eigentlich fast das Wichtigste bei dem Ganzen. Daher gibt es nahezu keine strikten Vorgaben für die Zusammensetzung der Bowl.


Sei einfach kreativ und erstelle deine Bowl ganz nach deinen Vorlieben.



Unser Tipp: Wir empfehlen für die Bowl Tofu-Würfel und Edamame Bohnen. Das verleiht der Bowl einen Protein-Kick.


 

Menge: 2 Portionen

Schwierigkeitsgrad: leicht

Zeit: 30 Minuten

 

Zutaten


Und wie sieht es mit der Sauce aus?

 

Zubereitung


1. Den Tofu aus der Packung entnehmen und mit einem Papiertuch trocken tupfen, damit die Feuchtigkeit komplett aufgesaugt wird. Anschließend den Tofu in mundgerechte Würfel schneiden. Für die Marinade des Tofus Tamarindenpaste, Sojasauce, Reisessig, Sambal Oelek, Sesamöl in einer kleinen Schüssel gut vermischen. Den gewürfelten Tofu hinzugeben, gut durchschwenken und etwa 10 Minuten ziehen lassen.

 

2. Während der Tofu mariniert wird, können in der Zwischenzeit die Udon-Nudeln ca. 2-3 Minuten in kochendes Wasser gegeben werden. Nachdem die Nudeln bissfest sind, kannst du die Nudeln in eine mit Öl beschichtete Pfanne geben und ein Schuss Sojasauce sowie eine Prise Salz dazugeben. Gut durchmischen und dann kannst du die Nudeln für eine Weile zur Seite legen.

 

3. Etwas Öl in die Pfanne geben und den marinierten Tofu darin braten bis er von allen Seiten eine goldbraune Farbe annimmt.

 

4. Die Avocado halbieren, den Kern entfernen und in Scheiben schneiden. Edamame in heißem Wasser blanchieren.

 

5. Etwas Öl in die Pfanne geben und kurz erhitzen, anschließend den Lachs, den Spinat sowie die Sommersprossen separat voneinander in einer Pfanne anbraten. Mit Salz & Pfeffer gut abschmecken.

 

6. Für die Sauce alle Zutaten in einen Topf geben und auf niedrigster Stufe erhitzen. Die Sauce solange im Topf rühren, bis eine cremige Masse entsteht.

 

7. Die angebratenen Udon-Nudeln in die Bowl als erste Schicht geben. Daraufhin alles andere auf die Bowl mit drauf geben und die Sauce gut verteilen. Gut durchmischen und schon kannst du deine leckere & sehr gesunde Bowl in vollen Zügen genießen.



IMG_20210528_165321.jpg

Welcome Foodie!

Willkommen bei asianfooddistrict! 

Wir sind Finn Anh & Thuy und unsere zwei größten Leidenschaften sind das Reisen & das Kochen. Wir sind Foodies mit Leib und Seele und lieben es durch die Welt zu reisen und dabei die Esskultur - vor allem aber die unverfälschte, echte Küche eines Landes kennenzulernen.  

 

Unser primäres Ziel​ ist es, möglichst viele Menschen für die vielfältige asiatische Kultur & Küche zu begeistern....

  • Instagram
  • Pinterest

Indem du unseren Blog abonnierst, um über neue Updates informiert zu werden, erklärst du dich mit der Datenschutzerklärung einverstanden

Danke dir!

Verpasse kein Rezept mehr

Bewerte unser RezeptBewerte unser Rezept

Diese Seite kann Affiliate-Links beinhalten, die uns eine kleine Provision einbringen, wenn du die Produkte darüber kaufst. Diese Links sind mit einem (*) gekennzeichnet. Für dich entstehen dabei keine zusätzlichen Kosten. Mehr Informationen darüber findest du hier.

©asianfooddistrict | Alle Bilder und Inhalte sind urheberrechtlich geschützt. Bitte verwende unsere Bilder nicht ohne vorherige Genehmigung. Wenn du dieses Rezept erneut veröffentlichen möchtest, verlinke diese Seite. Mehr Infos findest du hier. Vielen Dank, dass du asianfooddistrict.com unterstützt!