Logo%2520asianfooddistrict_edited_edited

Knusprige Kimchi Pfannkuchen

Kimchi Pfannkuchen (auch bekannt als Kimchijeon (김치전)) sind sehr einfach zubereitet und schmecken im Gegensatz zu normalen Pfannkuchen herzhaft. Sie stehen bei uns definitiv ganz oben auf der Pfannkuchen Liste!


Sie werden mit Kimchi zubereitet und gelten in Asien - vor allem in Korea - als beliebter Snack für Zwischendurch. Die Pfannkuchen servieren wir gerne als Vorspeise, aber auch wenn es mal zum Koreaner geht, steht es bei uns ganz oben auf der Bestellliste.


Durch das Reismehl werden die Pfannkuchen außen knusprig und innen saftig, dank dem Kimchi schmecken sie zudem leicht scharf.



Kimchi Pfannkuchen gehören zu unseren Lieblingsgerichten und eignen sich als perfekte Vorspeise. Das Kimchi sorgt dafür, dass die Pfannkuchen innen sehr saftig und weich schmecken und durch die leichte angenehme Schärfe geben sie dem Pfannkuchen ein gewisses Etwas.


 

Menge: 2 Portionen

Schwierigkeitsgrad: leicht

Zeit: 25 Minuten

 

Zutaten


Kimchi-Pfannkuchen

  • 150 g Kimchi(*)

  • 200 ml Wasser mit Kohlensäure

  • 70 g Reismehl(*)

  • 30 g Mehl

  • 1 TL Kartoffelstärke

  • 1 TL Salz

  • 1 Prise Zucker

  • Frühlingszwiebeln zum Servieren

  • 3 EL Pflanzenöl

  • 2 TL dunkle Sesamkörner(*)

Dip

 

Zubereitung


1. Reismehl, Mehl, Salz und Zucker in eine Schüssel geben und gut durchmischen.

 

2. Das Kimchi klein schneiden. Anschließend das Mineralwasser sowie das Kimchi zum trockenen Teig dazugeben und gut durchmischen. Falls der Pfannkuchenteig zu dünnflüssig sein sollte, kann etwas mehr Mehl dazu gegeben werden. Den Teig einige Minuten stehen lassen und in der Zwischenzeit die Frühlingszwiebeln in Ringe schneiden.

 

3. Eine Pfanne mit Pflanzenöl bedecken. Die Pfanne erhitzen und sobald das Öl heiß genug ist, 2 EL vom Pfannkuchenteig jeweils in die Pfanne geben. Jeweils für 2-3 Minuten pro Seite backen, bis dieser schön knusprig wird. Den Pfannkuchen aus der Pfanne nehmen und auf einem Küchenpapier abtropfen lassen. Die fertigen Pfannkuchen in mundgerechte Stücke schneiden oder einrollen, auf dem Teller verteilen und mit Frühlingszwiebeln und Sesamkörner bestreuen.

 

4. Alle Zutaten für den Dip miteinander verrühren und anschließend mit dem Pfannkuchen genießen. Die Pfannkuchen können optional auch mit einer Schale Reis serviert werden. Guten Appetit!

IMG_20210528_165321.jpg

Welcome Foodie!

Willkommen bei asianfooddistrict! 

Wir sind Finn Anh & Thuy und unsere zwei größten Leidenschaften sind das Reisen & das Kochen. Wir sind Foodies mit Leib und Seele und lieben es durch die Welt zu reisen und dabei die Esskultur - vor allem aber die unverfälschte, echte Küche eines Landes kennenzulernen.  

 

Unser primäres Ziel​ ist es, möglichst viele Menschen für die vielfältige asiatische Kultur & Küche zu begeistern....

  • Instagram
  • Pinterest

Indem du unseren Blog abonnierst, um über neue Updates informiert zu werden, erklärst du dich mit der Datenschutzerklärung einverstanden

Danke dir!

Verpasse kein Rezept mehr

Bewerte unser RezeptBewerte unser Rezept

Diese Seite kann Affiliate-Links beinhalten, die uns eine kleine Provision einbringen, wenn du die Produkte darüber kaufst. Diese Links sind mit einem (*) gekennzeichnet. Für dich entstehen dabei keine zusätzlichen Kosten. Mehr Informationen darüber findest du hier.

©asianfooddistrict | Alle Bilder und Inhalte sind urheberrechtlich geschützt. Bitte verwende unsere Bilder nicht ohne vorherige Genehmigung. Wenn du dieses Rezept erneut veröffentlichen möchtest, verlinke diese Seite. Mehr Infos findest du hier. Vielen Dank, dass du asianfooddistrict.com unterstützt!