Logo%2520asianfooddistrict_edited_edited

Kimchi Carbonara Udon Nudeln

Korea trifft auf Italien. In der Küche experimentieren wir gerne mal ein wenig, daher haben wir heute zwei Länderküchen zusammen gebracht und ein Fusiongericht für euch gekocht. Entstanden dabei ist Kim Chi Carbonara.


Den Klassiker aus der italienischen Küche haben wir mit koreanischen Kim Chi kombiniert, welches dem Gericht eine leichte angenehme Schärfe und etwas Pepp verleiht.


Probiere das Rezept doch mal aus - es lohnt sich!

 

Menge: 3 Portionen

Schwierigkeitsgrad: einfach

Dauer: 30 Minuten

 

Zutaten

  • 2 Packungen Udon Nudeln (*)

  • 250 g Kim Chi (*)

  • 150 g Pilze

  • 100 g Schinken

  • 2 Knoblauchzehen

  • 1 TL Gochujang (*)

  • 0,5 TL Pfeffer

  • 3/4 TL Salz

  • 500 ml Sahne

  • Öl zum Braten

  • Schnittlauch

 

Zubereitung


1. Knoblauch schälen und anschließend fein hacken. Pilze waschen und vierteln. Schinken in Würfel schneiden.

 

2. Einen Topf mit heißem Wasser erhitzen. Die Udon Nudeln für ein paar Minuten darin kochen, bis sie bissfest sind. Anschließend in einem Sieb abtropfen lassen und kurz beiseite stellen.

 

3. Eine Pfanne mit etwas Öl erhitzen. Den fein gehackten Knoblauch darin goldbraun anbraten. Pilze und Schinken hinzugeben und für einige Minuten braten. Anschließend den Kimchi dazu geben und alles gut vermischen. Die Schlagsahne hinzugeben und mit Salz, Pfeffer und Gochujang würzen. Die gekochten Nudeln in die Sauce geben und alles gut vermengen und für ein paar weitere Minuten bei mittlerer Hitze kochen lassen. Bei Bedarf kann mit etwas Salz und Pfeffer nachgewürzt werden. Den Schnittlauch in dünne Ringe schneiden. Die Udon Nudeln auf die Schüssel oder auf einem Teller verteilen. Den Schnittlauch gleichmäßig verteilen. Fertig ist dein leckeres Fusiongericht!







IMG_20210528_165321.jpg

Welcome Foodie!

Willkommen bei asianfooddistrict! 

Wir sind Finn Anh & Thuy und unsere zwei größten Leidenschaften sind das Reisen & das Kochen. Wir sind Foodies mit Leib und Seele und lieben es durch die Welt zu reisen und dabei die Esskultur - vor allem aber die unverfälschte, echte Küche eines Landes kennenzulernen.  

 

Unser primäres Ziel​ ist es, möglichst viele Menschen für die vielfältige asiatische Kultur & Küche zu begeistern....

  • Instagram
  • Pinterest

Indem du unseren Blog abonnierst, um über neue Updates informiert zu werden, erklärst du dich mit der Datenschutzerklärung einverstanden

Danke dir!

Verpasse kein Rezept mehr

Bewerte unser RezeptBewerte unser Rezept

Diese Seite kann Affiliate-Links beinhalten, die uns eine kleine Provision einbringen, wenn du die Produkte darüber kaufst. Diese Links sind mit einem (*) gekennzeichnet. Für dich entstehen dabei keine zusätzlichen Kosten. Mehr Informationen darüber findest du hier.

©asianfooddistrict | Alle Bilder und Inhalte sind urheberrechtlich geschützt. Bitte verwende unsere Bilder nicht ohne vorherige Genehmigung. Wenn du dieses Rezept erneut veröffentlichen möchtest, verlinke diese Seite. Mehr Infos findest du hier. Vielen Dank, dass du asianfooddistrict.com unterstützt!