Logo%2520asianfooddistrict_edited_edited

Indonesien-Style gegrillte Auberginen

Indonesien-Style gegrillte Auberginen mit einer Erdnuss-Chilli Sauce als Vorspeise oder auch nur als eine leckere Beilage. Das Besondere an dieser Vorspeise ist die Kombination aus verschiedenen Aromen auf nur einem einzigen Teller.


Bist du ein Auberginen-Fan? Falls du die Frage mit einem eindeutigen "JA" beantworten kannst, dann haben wir hier das perfekte Auberginen Rezept für dich. Also worauf wartest du noch? Wir kriegen ja schon beim Anblick total Hunger...


 

Menge: 4 Portionen

Schwierigkeitsgrad: einfach

Zeit: 20 Minuten

 

Zutaten

  • 1 große Aubergine

  • 1 Knoblauchzehe

  • 1 Schalotte

  • 2 TL Sesamöl(*)

  • 1 Frühlingszwiebel

  • Salz & Pfeffer

  • 2 EL frischer Zitronensaft

  • 1 EL Chillipulver(*)

  • 2 EL Sojasauce(*)

  • Erdnüsse(*)

  • 1 EL Zucker

  • 1 EL Pflanzenöl

 

Zubereitung


1. Die Aubergine waschen und trocken tupfen. Anschließend in 2 cm dicke Scheiben schneiden, die Auberginen vierteln und anschließend in eine Schüssel geben, mit etwas Salz würzen und kurz beiseite stellen.

 

2. Die Auberginen auf die Spieße geben und jeweils mit einem Pinsel das Pflanzenöl auf die Auberginen verteilen. Den Grill anstellen und anschließend die Auberginen für etwa 7-8 Minuten von beiden Seiten grillen. Optional können die Auberginen auch in den vorgeheizten Ofen gegeben werden. Hierfür den Ofen vorheizen und bei 200 Grad Celsius backen.

 

3. Den Knoblauch und die Schalotten fein hacken. Die Erdnüsse in eine erhitzte Pfanne geben und von allen Seiten für einige Minuten anrösten. Ein Küchen-Handtuch ausrollen und die Erdnüsse in die Mitte des Tuches geben, zusammenfalten und hin und her rollen, sodass die Erdnussschalen sich von selbst entfernen. Anschließend mit einem scharfen Messer klein hacken.

 

4. In einem kleinen Topf das Sesamöl geben und auf niedriger Stufe erhitzen. Knoblauch, Schalotten und Chili Pulver hinzugeben unter gelegentlichem Rühren kochen. Daraufhin die Sojasauce, den Zucker, den Zitronensaft sowie eine Tasse Wasser (ca. 100 ml) hinzu geben und gut verrühren. Die fein gehackten Erdnüsse hinzugeben und die Mischung und solange kochen bis sie eine leicht dicke Masse ergibt. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

 

5. Die Frühlingszwiebeln in dünne Ringe schneiden. Die fertig gebackenen Auberginen mit der Erdnuss-Mischung bestreichen und die Frühlingszwiebeln darauf verteilen.

IMG_20210528_165321.jpg

Welcome Foodie!

Willkommen bei asianfooddistrict! 

Wir sind Finn Anh & Thuy und unsere zwei größten Leidenschaften sind das Reisen & das Kochen. Wir sind Foodies mit Leib und Seele und lieben es durch die Welt zu reisen und dabei die Esskultur - vor allem aber die unverfälschte, echte Küche eines Landes kennenzulernen.  

 

Unser primäres Ziel​ ist es, möglichst viele Menschen für die vielfältige asiatische Kultur & Küche zu begeistern....

  • Instagram
  • Pinterest

Indem du unseren Blog abonnierst, um über neue Updates informiert zu werden, erklärst du dich mit der Datenschutzerklärung einverstanden

Danke dir!

Verpasse kein Rezept mehr

Bewerte unser RezeptBewerte unser Rezept

Diese Seite kann Affiliate-Links beinhalten, die uns eine kleine Provision einbringen, wenn du die Produkte darüber kaufst. Diese Links sind mit einem (*) gekennzeichnet. Für dich entstehen dabei keine zusätzlichen Kosten. Mehr Informationen darüber findest du hier.

©asianfooddistrict | Alle Bilder und Inhalte sind urheberrechtlich geschützt. Bitte verwende unsere Bilder nicht ohne vorherige Genehmigung. Wenn du dieses Rezept erneut veröffentlichen möchtest, verlinke diese Seite. Mehr Infos findest du hier. Vielen Dank, dass du asianfooddistrict.com unterstützt!