Logo%2520asianfooddistrict_edited_edited

Hackbällchen Süß-Sauer

Bist du ein Hackfleischbällchen-Fan? Liebst du süß-sauer? Dann ist das Gericht genau das richtige für dich! Wir garantieren dir, dass es garantiert wie beim Asiaten schmeckt, nur etwas besser und gesünder!

Das Gericht ist das perfekte Abendessen und in weniger als 20 Minuten zubereitet. Also worauf wartest du noch? Schwing die Kochlöffel und los geht`s!


Wir empfehlen dir zum Gericht eine Schale Jasmin- oder Basmatireis zu essen.


 

Menge: 4 Portionen

Schwierigkeitsgrad: mittel

Zeit: 30 Minuten

 

Zutaten


Hackbällchen

  • 500 g Rinderhackfleisch

  • 1 kleines Ei

  • 1/2 Zwiebel, fein gehackt

  • Paniermehl oder Semmelbrösel

  • Etwas Salz & Pfeffer

  • 1 EL Sojasauce(*)

Sauce

  • 2 EL brauner Zucker

  • 2 EL Apfelessig

  • 8 EL Tomatenketchup

  • 2 Knoblauchzehen

  • 1 EL Sojasauce(*)

  • 1/2 EL Speisestärke

  • 2 EL Wasser

  • 2 Paprika, in Würfel

  • 1 kleine Dose Ananas (Stücke)

  • Eine handvoll kleine Tomaten

  • 1 Lauchzwiebel

  • Öl zum Braten

  • Salz & Pfeffer



Zubereitung


1. Das Hackfleisch in eine Schüssel geben und mit Sojasauce, gehackten Zwiebeln, Ei, Salz und Pfeffer gut vermischen. Mit Paniermehl oder Semmelbrösel die Konsistenz bestimmen. Grundsätzlich sollten aber feste Bällchen entstehen.

 

2. Die Hackfleischmasse in kleine Bällchen formen und in heißem Öl von allen Seiten anbraten, bis sie leicht kross sind und anschließend auf einen Küchenpapier zum Entfetten legen.

 

3. Die Tomaten und die Paprika waschen, putzen und anschließend in kleine mundgerechte Stücke schneiden.

 

4. Den Knoblauch fein hacken und einer Pfanne mit Öl erhitzen. Den Knoblauch für etwa 1 Minute anrösten und anschließend die Tomaten hinzugeben.

 

5. Den braunen Zucker, Essig, Ketchup, Sojasauce und den Ananassaft (aus der Dose mit der Ananas) in die Pfanne geben, alles gut durchmischen und die Sauce bei mittlerer Hitze zum Kochen bringen. Speisestärke mit ein wenig lauwarmen Wasser einrühren und in die Masse geben und die süß-sauer Sauce damit auf dicken.

 

6. Die Fleischbällchen, Paprika und Ananasstücke hinzugeben und auf mittlerer Stufe zum Köcheln bringen. Zugedeckt etwa sechs bis acht Minuten auf niedrigster Stufe kochen bis die Sauce eingedickt ist und die Fleischbällchen komplett durch sind. Bei Bedarf mit Salz und Pfeffer nachwürzen.

 

7. Lauchzwiebeln waschen, putzen und in Ringe schneiden und über der Sauce verteilen. Warm mit Reis servieren.



IMG_20210528_165321.jpg

Welcome Foodie!

Willkommen bei asianfooddistrict! 

Wir sind Finn Anh & Thuy und unsere zwei größten Leidenschaften sind das Reisen & das Kochen. Wir sind Foodies mit Leib und Seele und lieben es durch die Welt zu reisen und dabei die Esskultur - vor allem aber die unverfälschte, echte Küche eines Landes kennenzulernen.  

 

Unser primäres Ziel​ ist es, möglichst viele Menschen für die vielfältige asiatische Kultur & Küche zu begeistern....

  • Instagram
  • Pinterest

Indem du unseren Blog abonnierst, um über neue Updates informiert zu werden, erklärst du dich mit der Datenschutzerklärung einverstanden

Danke dir!

Verpasse kein Rezept mehr

Bewerte unser RezeptBewerte unser Rezept

Diese Seite kann Affiliate-Links beinhalten, die uns eine kleine Provision einbringen, wenn du die Produkte darüber kaufst. Diese Links sind mit einem (*) gekennzeichnet. Für dich entstehen dabei keine zusätzlichen Kosten. Mehr Informationen darüber findest du hier.

©asianfooddistrict | Alle Bilder und Inhalte sind urheberrechtlich geschützt. Bitte verwende unsere Bilder nicht ohne vorherige Genehmigung. Wenn du dieses Rezept erneut veröffentlichen möchtest, verlinke diese Seite. Mehr Infos findest du hier. Vielen Dank, dass du asianfooddistrict.com unterstützt!