Logo%2520asianfooddistrict_edited_edited

Sichuan Auberginen Pfanne

Achtung, gibt es hier Auberginen-Fans unter uns? Falls ja, dann wartet hier das perfekte Rezept auf dich! Das Rezept kommt ursprünglich aus China (aus der Provinz Sichuan) und wird mit einer leicht scharfen Chilli-Knoblauch Sauce zubereitet.


Mit einer Portion Reis ist das Gericht einfach das perfekte Soulfood! Die Auberginen werden weich gebraten und schmecken etwas würzig und etwas säuerlich. Zu dem Gericht geben wir immer noch Lauchzwiebeln & Sesam dazu.


Das Gericht lässt sich in etwa 30 Minuten und ohne großen Aufwand zubereiten, also worauf wartest du noch? Let`s go...



Wieso du das Rezept ausprobieren solltest

  • Schnell und einfach zubereitet

  • Vegan und glutenfrei

  • Gesund und geschmackvoll

  • Würzig und aromatisch


 

Menge: 2-3 Portionen

Schwierigkeitsgrad: einfach

Zeit: 30 Minuten

 

Zutaten

  • 300 g Reis(*)

  • 1 große Aubergine

  • 4 Knoblauchzehen

  • 1 1/2 EL Speisestärke

  • 1 TL Salz

  • 2 EL Sojasauce(*)

  • 1 EL Reisessig(*)

  • 1 TL Austernsauce(*)

  • 2 EL Wasser

  • 2 TL brauner Zucker

  • 1 Scheibe Ingwer

  • 1/2 Chili

  • 1 Lauchzwiebel

  • Sesam(*)

  • Öl zum Braten

 

Zubereitung


1. Reis waschen und nach Packungsanleitung entweder in einem Topf oder in einem Reiskocher zubereiten.

 

2. Die Aubergine waschen, trocken tupfen, anschließend halbieren und in dünne Streifen schneiden. Die Auberginenstücke in eine Schüssel geben und etwa einen Teelöffel Salz hinzugeben und alles gut vermischen. Das Ganze für mindestens 10 Minuten einziehen anlassen. Anschließend einen Esslöffel Speisestärke hinzugeben und alles nochmals gut vermischen.

 

3. Eine Pfanne mit Öl auf mittlerer Stufe erhitzen und die Auberginen solange braten bis diese eine gute Bräune erreicht haben und die Konsistenz relativ weich ist. Anschließend die Auberginenstücke auf einen Teller beiseite stellen.

 

4. Eine kleine Schüssel bereit stellen. Sojasauce, Reisessig, Austernsauce, Wasser und den braunen Zucker in die Schüssel hinzugeben und alles gut verrühren. Anschließend die restliche Speisestärke hinzugeben und gut verrühren.

 

5. Den Ingwer und den Knoblauch klein hacken, sowie die halbe Chili in Ringe schneiden. Dieselbe Pfanne nochmal mit etwas Öl erhitzen. Fein gehackten Ingwer und Knoblauch sowie die Chili Ringe hinzugeben und kurz anbraten. Anschließend die Aubergine in die Pfanne geben und die Sauce über die Auberginen geben und alles gut vermischen - bis die Auberginenstücke gleichmäßig bedeckt ist und die Sauce durch die Speisestärke eindickt.

 

6. Die Lauchzwiebel waschen und in feine Ringe schneiden. Die Auberginen mit den Lauchzwiebeln und dem Sesam garnieren und mit Reis als Beilage servieren. Et voilà.

IMG_20210528_165321.jpg

Welcome Foodie!

Willkommen bei asianfooddistrict! 

Wir sind Finn Anh & Thuy und unsere zwei größten Leidenschaften sind das Reisen & das Kochen. Wir sind Foodies mit Leib und Seele und lieben es durch die Welt zu reisen und dabei die Esskultur - vor allem aber die unverfälschte, echte Küche eines Landes kennenzulernen.  

 

Unser primäres Ziel​ ist es, möglichst viele Menschen für die vielfältige asiatische Kultur & Küche zu begeistern....

  • Instagram
  • Pinterest

Indem du unseren Blog abonnierst, um über neue Updates informiert zu werden, erklärst du dich mit der Datenschutzerklärung einverstanden

Danke dir!

Verpasse kein Rezept mehr

Bewerte unser RezeptBewerte unser Rezept

Diese Seite kann Affiliate-Links beinhalten, die uns eine kleine Provision einbringen, wenn du die Produkte darüber kaufst. Diese Links sind mit einem (*) gekennzeichnet. Für dich entstehen dabei keine zusätzlichen Kosten. Mehr Informationen darüber findest du hier.

©asianfooddistrict | Alle Bilder und Inhalte sind urheberrechtlich geschützt. Bitte verwende unsere Bilder nicht ohne vorherige Genehmigung. Wenn du dieses Rezept erneut veröffentlichen möchtest, verlinke diese Seite. Mehr Infos findest du hier. Vielen Dank, dass du asianfooddistrict.com unterstützt!