Logo%2520asianfooddistrict_edited_edited

Asiatischer Nudelsalat mit Erdnuss Sauce und Sesam Tofu

Für heiße Sommertage sind leichte und gesunde Salate ein Muss! Für unser heutiges Gericht haben wir uns ein wenig von der thailändischen Küche inspirieren lassen, die dafür bekannt ist die verschiedenen Geschmackskombinationen scharf, sauer, süß, salzig und bitter zu kombinieren.


Unser Asia-Nudelsalat besteht aus knackigem Gemüse, Mango und einer würzig leckeren Erdnuss Sauce mit dem Uni Eagle Sriracha Kick! Für die Extraportion Protein sorgen die Edamame Bohnen und die frittierte Sesam Tofu.


Die Erdnuss Sauce kannst du ganz einfach mit wenigen Zutaten selber zubereiten. Wir mögen unsere gerne leicht scharf und da darf unsere Uni Eagle Sriracha(*) nicht fehlen, ihr könnt mit der Flasche immer genau dosieren und euren Lieblingsschärfegrad anpassen. Die Sauce hat bei uns einen festen Platz auf dem Tisch, weil sie so vielfältig ist und gut zu vielen Gerichten passt – nicht nur als Sauce, sondern auch zum Würzen oder als Dip!





 

Menge: 3-4 Portionen

Schwierigkeitsgrad: mittel

Dauer: 50 Minuten

 

Zutaten


Für den Nudelsalat

  • 1 EL Öl

  • 250 g Nudeln(*)

  • 100 g Edamame (TK oder frische)

  • 1/2 Mango

  • 1/2 Karotte

  • 100 g Rotkohl

  • 1/2 Paprika

  • Koriander & Limette zum Garnieren


Für den Tofu

  • 1 Packung Naturtofu(*)

  • 2 TL Salz

  • 4 EL Mehl

  • 1 Ei

  • 100 g Sesam (hell und dunkel)(*)

  • Öl zum Frittieren


Für die Erdnuss Sauce


 

Zubereitung


1. Den Tofu aus der Verpackung herausnehmen und mit einem Papiertuch trocken tupfen. Anschließend in Würfel schneiden und in eine Schüssel geben und mit dem Salz gut vermischen. Das Ganze für mindestens 15 Minuten einziehen lassen.

 

2. Drei kleine Schüssel vorbereiten und jeweils mit Mehl, einem verquirlten Ei und Sesam befüllen.

 

3. Die Tofustücke zuerst im Mehl wenden, dann in der Ei-Panade wälzen und anschließend in die Sesammischung geben. Den panierten Tofu auf einen Teller geben. In der Zwischenzeit eine Pfanne mit Öl vorbereiten und auf mittlerer bis hoher Stufe erhitzen. Den Tofu beidseitig knusprig anbraten und das überschüssige Öl auf einem Papiertuch abtropfen lassen.

 

4. Einen Topf mit heißem Wasser aufsetzen. 1 EL Öl hinzugeben, damit die Nudeln beim Kochen nicht zusammenkleben. Die Nudeln nach Packungsanleitung bissfest kochen und anschließend in einen Sieb geben. Danach mit etwas kaltem Wasser abschrecken und in eine große Schüssel geben.

 

5. Das Gemüse waschen und klein schneiden. Die Karotte schälen und in dünne Streifen schneiden. Den Rotkohl für einige Minuten im heißen Wasser blanchieren. Die Mango schälen und in kleine Würfel schneiden.

 

6. Die gefrorenen Edamame auftauen lassen oder kurz in der Mikrowelle für ein paar Minuten erwärmen.

 

7. Alle Zutaten für die Erdnuss Sauce in einen Topf geben und auf niedriger Stufe erwärmen. Alles gut durchmischen bis eine cremige Masse entsteht. Falls die Sauce zu dickflüssig werden sollte, kann etwas Wasser oder Kokosmilch ergänzt werden, bis die Sauce die gewünschte Konsistenz erreicht.

 

8. Das Gemüse und die Mangostücke zu den Nudeln in die Schüssel geben. Die Erdnuss Sauce über den Nudelsalat gießen und alles gut vermischen.

 

9. Die Nudeln gleichmäßig auf den Tellern verteilen und mit einer Limette und den Kräutern nach Wahl servieren. Nach Belieben das Ganze mit Sriracha verfeinern.






IMG_20210528_165321.jpg

Welcome Foodie!

Willkommen bei asianfooddistrict! 

Wir sind Finn Anh & Thuy und unsere zwei größten Leidenschaften sind das Reisen & das Kochen. Wir sind Foodies mit Leib und Seele und lieben es durch die Welt zu reisen und dabei die Esskultur - vor allem aber die unverfälschte, echte Küche eines Landes kennenzulernen.  

 

Unser primäres Ziel​ ist es, möglichst viele Menschen für die vielfältige asiatische Kultur & Küche zu begeistern....

  • Instagram
  • Pinterest

Indem du unseren Blog abonnierst, um über neue Updates informiert zu werden, erklärst du dich mit der Datenschutzerklärung einverstanden

Danke dir!

Verpasse kein Rezept mehr

Bewerte unser RezeptBewerte unser Rezept

Diese Seite kann Affiliate-Links beinhalten, die uns eine kleine Provision einbringen, wenn du die Produkte darüber kaufst. Diese Links sind mit einem (*) gekennzeichnet. Für dich entstehen dabei keine zusätzlichen Kosten. Mehr Informationen darüber findest du hier.

©asianfooddistrict | Alle Bilder und Inhalte sind urheberrechtlich geschützt. Bitte verwende unsere Bilder nicht ohne vorherige Genehmigung. Wenn du dieses Rezept erneut veröffentlichen möchtest, verlinke diese Seite. Mehr Infos findest du hier. Vielen Dank, dass du asianfooddistrict.com unterstützt!